Dipl. neuroenergetische Kinesiologin

Für meine Kunden habe ich nun noch tiefergreifendere Methoden der Kinesiologie in meinem Angebot, da ich mit Februar 2021 mein Diplom in der neuroenergetischen Kinesiologie gemacht habe. Ohne die Hilfe meiner Familie wäre dies nie möglich gewesen, vielen lieben Dank ich konnte so meinen größten Wunsch erreichen.

Der Diplomlehrgang besteht aus einer Reihe von Kursmodulen: In Principles of Kinesiology werden theoretische und praktische Grundlagen der Kinesiologie vertieft. Brain Formatting welches ich bereits 2011 abgeschlossen habe, führt in das für NK typische Arbeiten mit „Formaten“* ein, was in Physiology Formatting vertieft wird. Chakra Hologramm 1 vermittelt die Fähigkeit, mit den Hauptchakren mehrdimensional zu arbeiten. Man balanciert auch Organe, Drüsen und Hormone, die den jeweiligen Chakren zugeordnet werden. Diese sehr umfangreiche, detaillierte Arbeit mit den Chakren kann große Veränderungen im Erleben und Verhalten der KlientInnen bewirken. Neu ist als Pflichtmodul NEPS 1 (Neuroemotionale Bahnen) im Jahr 2020 dazugekommen, welches das Balancieren von Primäremotionen wie Angst und Wut und deren Auswirkungen wie Zähneknirschen, Verspannungen oder nervöses Bauchgefühl beinhaltet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*